Sie sind hier: Goethe-Genealogie.de » Vorfahren » Ahnentafel » Bemerkungen 


Ahnentafel Johann Wolfgang Goethes

nach Carl Knetsch, Leipzig 1932
Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte e.V.

- Bemerkungen -

Diese Ahnentafel wird fortlaufend ergänzt und dem neuesten Forschungsstand angepasst.
Zunächst wurde die schwäbische AT-Linie bis zum wichtigen Ahnengemeinschaftspaar 1660/1661 Gräter (Greter)/Rössler und deren Vorfahren fortgesetzt.

Quellen dazu:
Lenckner, Georg, Fränkische Beiträge zur Ahnentafel Goethes; in: Württembergisch Franken, Neue Folge 30, 1955, S. 103 - 130.
Wunder, Dr. Gerd, Brief an Prof. Dr. Siegfried Rösch, Wetzlar, v. 11.2.1974 Schwäbisch-Hall.

Im Oktober 2007 wurden zahlreiche Ergänzungen aus dem Goethe-Genealogie-Nachlaßarchiv von Prof. Dr. Siegfried Rösch, Wetzlar (1899-1984) eingearbeitet, die Rösch aus eigenen Forschungen und zahlreichen genealogischen Veröffentlichungen in der Zeit von 1932 bis 1984 zusammengestellt hatte (Order mit handschriftlicher Ahnentafel Goethes auf Formularen). Arndt Richter, München, hat dann als Rösch-Nachlaßverwalter noch aus genealogischen Veröffentlichungen nach 1984 weitere Daten dazu ergänzt. Alle Quellen zu diesen Ergänzungen bzw. Korrekturen befinden sich in der genannten handschriftlichen Ahnentafel Goethes, die sich im Besitz von Arndt Richter befindet. Es ist beabsichtigt, diese wertvolle Ahnentafel-Zusammenstellung für weitere Forschungszwecke auch einigen genealogischen Archiven zur Verfügung zu stellen.

Der Dynasten-Sektor in Goethes Ahnentafel wurde am 10. Juni 2001  zunächst nur um eine Abstammungslinie (in der XVII: und XVIII. Generation) erweitert, um auf den wichtigen Ausgangspunkt Heinrich der Löwe zu kommen. Die Erweiterung erfolgte ausgehend von der Ahnennummer 128961 Adelheid von Braunschweig, die Knetsch ahnenmäßig nicht weiter dargestellt hat. Da die Ahnentafel Heinrich des Löwen in den letzten Jahrzehnten durch Forschungsergebnisse partiell wertvoll ergänzt und korrigiert werden konnte, soll seine neue Ahnentafel hier demnächst erscheinen.

Die Links innerhalb der Ahnentafel verweisen auf Ahnengemeinschaften, die im Kapitel "Ahnengemeinschaften mit Goethe" zusammengestellt sind.

Zu den mit Bild gekennzeichneten Personen existieren ergänzende Abbildungen, die durch einen Klick auf dieses Symbol angezeigt werden.


Bitte beachten:
Die Darstellung der Seiten der Ahnentafeln wurde getestet mit:

  • MS-Internet-Explorer ab Version 5.0 sowie
  • dem Netscape Navigator ab Version 4.7.
    Bei älteren Versionen vom Netscape Navigator gibt es Probleme mit der Darstellung - Der Download der Dateien sollte jedoch problemlos funktionieren.

zurück Seiten-
anfang
Seite
drucken

Goethe-Genealogie
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite an: guenther@ungerweb.de
URL: http://goethe-genealogie.de/verwandtschaft/ahnentafel/bemerkungen.html
letzte Änderung: 25. November 2007, © ungerweb